Unternehmen

Das Auktionshaus Quentin gründete sich 2001. Bereits bei Gründung konnte man auf eine 20jährige Erfahrung im Kunsthandel und im Auktionsgeschäft zurückblicken.

Das Auktionshaus hat seinen Sitz im Zentrum Westberlins, unweit der Gedächtniskirche. Es befindet sich in einem denkmalgeschützten Gründerzeithaus. Zweimal im Jahr laden die Geschäftsführer und Eigentümer Ulrike Götz und Niklas Quentin zu Auktionen von Kunst und Antiquitäten ein.

Im Laufe des Bestehens hat sich das Auktionshaus Quentin über die Landesgrenzen hinaus zu einer feststehenden Größe unter den Auktionshäusern entwickelt. Bei den halbjährlich stattfindenden Auktionen beteiligt sich Publikum aus aller Welt, was in der Vergangenheit zu zahlreichen Höchst- und Rekordpreisen führte. Zu den Auktionen erscheinen wissenschaftlich erarbeitete und hochwertig gedruckte Kataloge, die außerdem auf verschiedenen Internetplattformen zur Verfügung gestellt werden.

Wir stehen unseren Kunden bei Bewertungen von Objekten kostenlos zur Verfügung. Die individuelle und am Kunden orientierte Beratung führte zu einem stetig wachsenden Kundenkreis. Neben Einzelobjekten bewerten wir auch Sammlungen, bieten Komplettlösungen bei Nachlassverwertungen, im Schadens- und Erbschaftsfall an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ulrike Götz
Geschäftsführerin
Niklas Quentin
Öffentlich bestellter und vereidigter Versteigerer für Kunst und Antiquitäten