Highlights aus den vergangenen Auktionen


Discovolo, Antonio (1874 Bologna - 1956 Bonassola) | Auktion 30 - 2015 | Ergebnis 48800,00 EUR
Il Nido (Das Nest). 1912. Öl auf Leinwand. 106,5 x 103 cm. Rückseitig signiert, datiert und betitelt sowie Reste eines alten Klebeschildes Esposizione ... della Citta de Venezia 477. Gerahmt

Großer Hochzeitskovsch, 84er Silber, Moskau, 1908 - 1917 | Auktion 16 - 2008 | Ergebnis 65520,00 EUR
Ovale, bauchige Form mit breitem, hochgezogenem Henkel. Innenvergoldung. Wandung ornamental verziert mit Schmucksteinen (verloren). Auf dem breiten Henkel farbige Reliefabbildung eines Zitter spielenden Mannes. Auf der Vorderseite der Wandung farbige Abbildung einer Hochzeitgesellschaft nach Majakowsky? Gewicht.: ca. 1425 g. L.: ca.:; 37 cm, H.: 25,5 cm. Im Boden ovale Zolonik nach rechts und Bezeichnung "F.A. Lorie" im Rechteck (Fedor Anatoljewitsch Lorie, Juwelierfarbrik), Meisterzeichen des Jegor Tscherjatow im Quadrat, auch auf der Unterseite des Henkels sowie Kopf im Rund. Kleine Gebrauchsspuren.

Tasse mit Untertasse, KPM Berlin, 1817 – 1823 | Auktion 9 - 2005 | Ergebnis 18000,00 EUR (Zuschlag 15000,00 EUR)
Tief gemuldete Untertasse, Glockenbechertassenform mit über den Rand gezogenem Henkel. Reiche Vergoldung mit radierten floralen Motiven, Mikromosaik, teilweise blau unterlegt. Spiegel der Untertasse und Schauseite der Tasse mit gemalter polychromer Archtitektur. Innenvergoldung. Blaue Zeptermarke und rote Strichmalermarke.

Roelofs, Willem (1822 Amsterdam - 1897 Berchem) | Auktion 25 - 2013 | Ergebnis 41480,00 EUR
Kühe auf der Weide. Öl auf Leinwand, doubliert. 58 x 108 cm. Links unten signiert. Gerahmt.

Mielich, Alphons Leopold (1863 Klosterneuburg - 1929 Salzburg) | Auktion 29 - 2015 | Ergebnis 21960,00 EUR
Orientalische Teppichhändler. (18)91., Öl auf Holz. 61 x 50 cm. Links unten signiert und datiert. Gerahmt.

Italien, 17. Jh. | Auktion 31 - 2016 | Ergebnis 19520,00 EUR
Muttergottes mit Christus, Studienblatt. Tuschfeder in Braun auf Bütten, rückseitig mit der Darstellung eines männlichen Aktes. 20,4 x 14,5 cm. Mit Trockenstempel C. Bossi im Papier und alter Bezeichnung an Annibale Carrachi.

Johannes Boese (1856 Ratibor/Schlesien - 1917 Berlin) | Auktion 34 - 2017 | Ergebnis 104920,00 EUR
Bronzefigur. H.: 170 cm (Lebensgröße). Signiert sowie mit Giesserstempel Gladenbeck.
Kolbe, Georg (1877 Waldheim/Sachsen - 1947 Berlin) | Auktion 33 - 2017 | Ergebnis 75640,00 EUR
Sitzende. 1926. Bronzefigur mit mittelbrauner Patina. H.: 28,5 cm. Am Gesäß links unten ligiertes Monogramm GK, auf der rechten Fußsohle mit dem Giessereistempel "H. Noack Berlin Friedenau" versehen. - Berger N° 91. - Einer von 66 Lebzeitgüssen. - Provenienz: Albert Roothbert (geb. Albert Rothbart), Frankfurt/M.; USA (Ende 1920er Jahre, Anfang 1930er Jahre); Geschenk an seine Nichte Marie Feisenberger Adler, USA (1940er Jahre, seitdem im Besitz ihrer Tochter); Grisebach, 06. 2007, Lot 39; Berliner Privatbesitz. - Weitere Exemplare befinden sich u.a. im Osthaus Museum, Hagen und in den Sammlungen der Stadt Magdeburg. - Eine der beliebtesten Plastiken von Georg Kolbe in einem frühen und sehr schönen Guss.
Godchaux, Roger (1878 Vendome - 1958 Paris) | Auktion 29 - 2013 | Ergebnis 50020,00 EUR
Elefant. Bronzefigur auf naturalistisch gestalteter Plinthe, dort signiert sowie vom Giesser und mit der runden Marke Susse Freres Editeurs Paris. 21 x 28,5 x 14,3 cm.
Nay, Ernst Wilhelm (1902 Berlin - 1968 Köln) | Auktion 25 - 2013 | Ergebnis 146.400,00 EUR
Silence I. 1948. Öl auf Leinwand. 60 x 70 cm. Links unten signiert und datiert sowie rückseitig auf dem Keilrahmen signiert, datiert und betitelt. Gerahmt. - Scheibler WVZ Bd. I., 1922 - 1951, Köln, 1990, N° 435, S. 284, mit "Verbleib unbekannt" aufgeführt. Die schwarz/weiß Abbildung von WV 437 "Silence II" auf S. 285 gehört zum oben beschriebenen Ölbild "Silence I" (WV 435). Das Gemälde stammt aus dem Atelier von Nay und wurde über seine erste Ehefrau, Elly Nay, Berlin, verkauft. Seither war es in der gleichen Berliner Familie. - Wir danken Herrn Aurel Scheibler, Berlin, für die schriftliche Bestätigung der Authentizität des Gemäldes vom 20. Oktober 2012.
Beuys, Joseph (1921 Krefeld - 1986 Düsseldorf) | Auktion 20 - 2010 | Ergebnis 86400,00 EUR
Hasenblut. Aquarell über Bleistift auf MK Papier. 29,7 x 21 cm. 1959. Rückseitig signiert, datiert, betitelt sowie mit einer persönlichen Widmung versehen. Auf dem Unterlagekarton nochmals signiert, datiert und betitelt. - Ausgestellt zur Verleihung des Karlspreis, Goslar 1979.