45. Auktion am 22. Oktober 2022

Die 45. Auktion des Auktionshauses Quentin findet ab 10 Uhr in den Räumen der Rankestr. 24 in Berlin statt.


Der Katalog der 45. Auktion als PDF (70MB) oder online ansehen.
Vorbesichtigung
14./15. Oktober u.
17. - 20. Oktober 2022
10.00 Uhr - 18.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

In der nächsten 45. Auktion am 22. Oktober 2022
Woge, Daniel (1717 Berlin - 1797 Neustrelitz)
Ottiliana Christiana Margarete Friederike von Bagewitz (dargestellt als Diana mit Bogen und Hund), geboren von Usedom d. 16. August 1749 gestorben 9. Febr. 1781, Pinxit 1775; Gustav Gottfried von Bagewitz, geb. 7. März 1738. Pinxit 1760. Zwei Gemälde auf Leinwand, Rand doubliert. 78 x 63,7 cm und 77 x 63 cm. Rückseitig alt bezeichnet. In vergoldeten Rahmen der Zeit. - Woge, Schüler von Antoine Pesne, war Hofmaler von Adolf Friedrich IV. von Mecklenburg-Strelitz in Neustrelitz. Hier blieb er bis an sein Lebensende. Er war vor allem als Porträtmaler für die herzogliche Familie tätig, malte aber auch Altartafeln (so für die Nikolaikirche in Friedland) und fertigte Vorzeichnungen für Kupferstiche. Seine Porträts hingen in allen größeren Museen Mecklenburgs, auch in der Porträtsammlung von Schloß Gripsholm.

In der nächsten 45. Auktion am 22.Oktober 2022
Siewert, Clara (1862 Budda/Westpreußen - 1945 Berlin)
Anemonenstrauß. Öl auf Leinwand. 93 x 68 cm. Rechts unten signiert. Gerahmt. - Ein ca. 9 cm langer verschweißter Einriß, entsprechende Retuschen. - Provenienz: Gemälde Cabinett, Westerland/Sylt, 1993; Berliner Privatbesitz. - Siewert studierte u.a. bei Karl Stauffer-Bern, Max Koner und Hugo Vogel.

In der nächsten 45. Auktion am 22.Oktober 2022
Prof. Stelzmann, Volker (1940 Dresden, lebt in Berlin)
Stillleben mit Blumenkohl, Zwiebeln und Meerschnecke. (19)74. Mischtechnik (Tempera, Harzölfarben) auf Hartfaser. 32 x 71 cm. Oben mittig monogrammiert VS und datiert sowie rückseitig auf Papieretikett betitelt. Gerahmt. - Lit.: Volker Stelzmann 1967 - 1985, Hg. "Ludwig-Institut Für Kunst Der DDR Oberhausen". Kat. zur Ausstellung in Oberhausen und Berlin. 1985, WVZ Behrends 105.

In der nächsten 45. Auktion am 22.Oktober 2022
Facklam, Wilhelm (1893 Upahl b. Grevesmühlen - 1972 Winkelhaid b. Nürnberg)
Mecklenburgische Landschaft mit Schafherde. Öl auf Leinwand. 132 x 164 cm. (m. R. 142 x 175 cm.) Rechts unten signiert. Gerahmt. - Facklam folgte 1920 seinem Lehrer Franz Bunke nach Schwaan. 1921-23 besuchte er die Kunstschule in Weimar, danach war er freischaffend in Schwerin tätig. Gemeinsam mit dem Künstler Richard Zscheked gründete Facklam hier eine Malschule.

Newsletter

Wenn Sie aus dem Auktionshaus Quentin Benachrichtungen und Ankündigungen zu Auktionen erhalten möchten, tragen Sie sich in unseren Newsletter ein. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
* notwendig