Auktionen

Das Auktionshaus Quentin veranstaltet im Frühjahr und Herbst jeden Jahres eine Auktion. Diese finden in der Regel im April und im Oktober statt.

Die Auktionen finden statt in den Räumen des
Auktionshaus Quentin
Rankestr. 24
10 789 Berlin
Tel.: +49 30 210 183 72

Frühjahrsauktion am 22. April 2023, ab 10 Uhr

Einlieferungen sind bis zum 20. Februar erbeten !


Im Freiverkauf

Speiseservice für zwölf Personen, KPM Berlin, um 1825, ca. 33 Teile
Aus dem Service "Glatt". Bestehend aus zwölf Speisetellern, D 24 cm, zwölf tiefen Tellern, D 23 cm, Sauciere mit festem Présentoir und Adlerkopfhandhabe, fünf verschieden große, ovale Platten (L 47, 35, 2 x 31[1x kleiner Chip, 1 x gestrichen] und 1 x 26 cm), zwei achteckige Schüsseln sowie ein Senftöpfchen mit Deckel. Alle Teile mit kräftiger bunter Blumenmalerei, Einzelblumen und Blumenbouquets. Blaue Schwertermarke, 1. Wahl.

Im Freiverkauf

Schmuckschatulle, wohl Paris, Anfang 19. Jh.
Rechteckige Form mit eingezogenen Ecken (Kanten). Scharnierter Deckel mit leichter Wölbung. Allseitig bunt gemalte Allegorien der Malerei und Musik, mit Putti auf Landschaftsinseln. Reiche ornamentale Goldstaffage. Deckelinneres mit bunter Vielfigürlicher Darstellung einer Bekleidungsszene im orientalischen Stil. Innen Vollvergoldung. 9 x 18,5 x 13,5 cm.

Vergangene Auktionen

Auktion Nr.DatumTitel
4522.10.2022Herbstauktion am 22. Oktober 2022PDF-Katalog Ergebnisliste
4323.04.2022Frühjahrsauktion am 23. April 2022PDF-Katalog
4223.10.2021Herbstauktion am 23. Oktober 2021PDF-Katalog
4124.04.2021Frühjahrsauktion am 24. April 2021PDF-Katalog
4031.10.2020Herbstauktion am 31. Oktober 2020PDF-Katalog
3925.04.2020Frühjahrsauktion am 25. April 2020PDF-Katalog
3826.10.2019Herbstsauktion am 26. Oktober 2019PDF-Katalog
3727.04.2019Frühjahrsauktion am 27. April 2019PDF-Katalog

Einliefern beim Auktionshaus Quentin

Wenn Sie ein Objekt besitzen, das Sie gern über das Auktionshaus versteigern lassen wollen, dann freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme per Email oder Telefon (+49 30 210 183 72).

Wir versteigern Kunst und Antiquitäten. Dazu zählen Gemälde, Grafiken, Zeichnungen, Skulpturen, Porzellan, Kunstgewerbe, Glas, Schmuck, Asiatika oder Möbel.

Sollten Sie uns eine Email mit Ihrem Objekt zukommen lassen, freuen wir uns, wenn Sie folgenden Dingen Beachtung schenken:

Sehr gern begutachten und schätzen wir nach vorheriger telefonischer Kontaktaufnahme unter +49 30 210 183 72 auch Ihre Objekte vertraulich vor Ort.

Wir suchen und verkaufen ständig Arbeiten folgender Künstler:
Achenbach, Andreas
Altenbourg, Gerhard
Amberg, Wilhelm
Antes, Horst
Arnheim, Clara
Baluschek, Hans
Bargheer, Eduard
Barlach, Ernst
Bartsch, Reinhold
Barye, Alfred
Baumgartner-Stoiloff, Adolf
Bellermann, Ferdinand
Bellmer, Hans
Bensa, Alexander Ritter von
Bernstein, Martha
Beyer, Otto
Bissier, Jules
Böddinghaus, Eva
Bonvin, Francois
Bosisio, Robert
Bracht, Eugen
Brauer, Arik
Brügner, Cölestin
Bruni, Bruno
Buchholz, Karl
Bunke, Franz
Busse, Lilja
Chillida, Eduardo
Clarenbach, Max
Corinth, Lovis
Dali, Salvatore
Dill, Ludwig
Dix, Otto
Douzette, Louis
Eglau, Otto
Ernst, Max
Fehrenbach, Gerson
Feininger, Lyonel
Felixmüller, Conrad
Finck, Adele von
Flickel, Paul
Förg, Günter
Fraaß, Erich
Francis, Sam
Franck, Philipp
Fuchs, Ernst
Fussmann, Klaus
Garbieri, Lorenzo
Gaul, August
Gerstner, Karl
Geyer, Johann
Godchaux, Roger
Goller, Bruno
Gotzmann, Emmy
Graf, Gerhard
Graubner, Gotthard
Gritsai, Aleksei
Grosz, George
Grützke, Johannes
Grzimek, Waldemar
Günther, Herta
Habermann, Hugo Freiherr von
Hagemeister, Karl
Hänger, Max
Hartig, Hans
Hasemann, Wilhelm
Heckel, Erich
Heckendorf, Franz
Hegenbarth, Josef
Heinrich, Otto
Heisig, Bernhard
Herrmann, Willy
Herrmann, Hans
Hertel, Albert
Hilgers, Carl
Hofer, Carl
Hölzel, Adolf
Hrdlicka, Alfred
Hübner, Ulrich
Jacobi, Rudolf
Jaeckel, Willy
Janssen, Horst
Kalckreuth, Patrick von
Kampf, Arthur
Kaus, Max
Klemm, Walther
Klinger, Max
Knab, Ferdinand
Knauf, Carl
Koester, Alexander
Kolár, Jiri
Kollwitz, Käthe
Kraus, August
Krauskopf, Bruno
Kreidt, Fritz
Kuehl, Gotthardt
Kuhfuss, Paul
Kuhnert, Wilhelm
Küss, Ferdinand
Laabs, Hans
Leistikow, Walter
Lejeune, Louis
Lemcke, Dietmar
Lepsius, Sabine
Leuteritz, Paul
Licht, Hans
Liebermann, Ernst
Liebermann, Max
Lüpertz, Markus
Mack, Heinz
Makolies, Peter
Marc, Franz
Marcks, Gerhard
Marwan
Matschinsky-Denninghoff, Brigitte
Matsutani, Takesada
Mattheuer, Wolfgang
Meckseper, Friedrich
Mène, Pierre Jules
Metzkes, Harald
Modersohn, Otto
Mohr, Arno
Moralt, Willy
Moras, Walter
Mühlenhaupt, Kurt
Müller-Kaempff, Paul
Munthe, Ludvig
Nagel, Otto
Nerly, Friedrich
Nolde, Emil
Oltmanns, Willi
Orlik, Emil
Osnaghi, Josefine
Otto, Ludwig
Paeschke, Paul
Paris, Roland
Pechstein, Hermann
Penck, A.R.
Perlberg, Friedrich
Picasso, Pablo
Piene, Otto
Pippel, Otto
Pippel, Otto
Piranesi, Giovanni Battista
Rabes, Max
Rágóczy, Joachim
Rainer, Arnulf
Rayski, Ferdinand von
Renoir, Auguste
Richter, Gerhard
Saltzmann, Carl
Scharl, Josef
Schebek, Ferdinand
Schmidt-Rottluff, Karl
Schmutzler, Leopold
Schoff, Otto
Schott, Walter
Schwimmer, Max
Seifert, Victor
Seitz, Gustav
Sell, Lothar
Sintenis, Renée
Skarbina, Franz
Söborg, Paul
Spitzweg, Carl
Spohler, Louis
Sprotte, Siegward
Stachiewicz, Piotr
Sterl, Robert
Sterl, Robert
Stöhrer, Walter
Strecker, Paul
Stübner, Robert Emil
Tappert, Georg
Tischbein, August Anton
Toulouse-Lautrec, Henri de
Tübke, Werner
Tübke, Angelika
Tucholski, Herbert
Ubbelohde, Otto
Uecker, Günther
Uhlig, Max
Ury, Lesser
Uth, Max
Vasarely, Victor
Vogeler, Heinrich
Vorgang, Paul
Walther, Franz Erhard
Warhol, Andy
Winter, Fritz
Womacka, Walter
Wotruba, Fritz
Wunderlich, Paul
Wunderwald, Gustav
Zander, Heinz
Zawadzky, Margarete von
Zille, Heinrich
Zorn, Anders