Auktionen

Das Auktionshaus Quentin veranstaltet im Frühjahr und Herbst jeden Jahres eine Auktion. Diese finden in der Regel im April und im Oktober statt.

Die Auktionen finden statt in den Räumen des
Auktionshaus Quentin
Rankestr. 24
10 789 Berlin
Tel.: +49 30 210 183 72

Der Katalog zu nächsten Auktion Schmuck, Uhren und Varia am 11.12.2021 steht zur Verfügung.
Dies ist eine Online-Auktion ohne gedruckten Katalog. Sie können gern schriftliche Gebote abgeben. Benutzen Sie dazu unser Auftragsformular.

In der letzten 42. Auktion
Pendule, Bronze, Lévy Frères a Paris, Napoleon III
Massives, profiliertes Gehäuse mit Porzellanreserven, bunt gemalt mit Portrait- und Genredarstellungen im Sevres - Stil. Rundes, aufsitzendes Uhrengehäuse mit Emaille - Zifferblatt und römischen Zahlen. Links und rechts begleitet von Putti, auf Schwänen sitzend. Zarter Schlag auf Tonglocke. 50 x 40 cm. Uhr läuft, Dauerfunktion nicht geprüft.

In der letzten 42. Auktion
Achenbach, Andreas (1815 Kassel - 1910 Düsseldorf)
Wind gepeitschte Küstenlandschaft mit Fischerboot. Öl auf Holz. 16 x 23,8 cm. Links unten signiert sowie rechts unten datiert 19(00). Gerahmt.

Vergangene Auktionen

Auktion Nr.DatumTitel
4223.10.2021Herbstauktion am 23. Oktober 2021PDF-Katalog Ergebnisliste
4124.04.2021Frühjahrsauktion am 24. April 2021PDF-Katalog
4031.10.2020Herbstauktion am 31. Oktober 2020PDF-Katalog
3925.04.2020Frühjahrsauktion am 25. April 2020PDF-Katalog
3826.10.2019Herbstsauktion am 26. Oktober 2019PDF-Katalog
3727.04.2019Frühjahrsauktion am 27. April 2019PDF-Katalog
3620.10.2018Herbstsauktion am 20. Oktober 2018PDF-Katalog
3521.04.2018Frühjahrsauktion am 21. April 2018PDF-Katalog
3421.10.2017Herbstauktion am 21. Oktober 2017PDF-Katalog

In der letzten 42. Auktion am am 23. Oktober 2021
Fruchtkorb, sogen. Schinkel-Korb, KPM Berlin, 2. Hälfte 20. Jh. Entwurf Karl Friedrich Schinkel, um 1820. Porzellan, farbig gemalt und gold staffiert, Biskuitporzellan. Aufsatzschale, auf rundem Fuß mit geätzten Goldrändern und Streublumen. Auf der Wandung geätzte Blumenornamente auf poliertem Goldfond, sich anschließende reich gestaltete Blumenbordüre. Als Abschluss sich trompetenförmig erweiternde, durchbrochene Wandung in Biskuitporzellan. H 29,5 cm. Blaue Zeptermarke, rote Reichsapfelmarke. - Abgebildet in: Köllmann 201 a.

In der letzten 42. Auktion am am 23. Oktober 2021
Tischlampe, KPM Berlin, Ende 19. Jh.
Quadratischer Stand mit rundem, ansteigendem Fuß mit Nodus. Balusterwandung mit zwei Damenbüsten mit hoch gesteckter Rokoko-Frisur als Handhabe, jeweils in die entgegen gesetzte Richtung blickend. Vorder- und Rückseite der Wandung mit bunt gemalten, großen Medaillons, 1 x mit Genredarstellung im Garten, 1 x mit reichem Blumen- Blütemmotiv in Weichmalerei Manier. Eingerahmt von reliefierten, teilweise radiertem, floralem Golddekor. H.: 41/89 cm. Blaue Zepter- und rote Malermarke.

Einliefern beim Auktionshaus Quentin

Wenn Sie eine Objekt besitzen, das Sie gern über das Auktionshaus versteigern lassen wollen, dann freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme per Email oder Telefon (+49 30 210 183 72).

Wir versteigern Kunst und Antiquitäten. Dazu zählen Gemälde, Grafiken, Zeichnungen, Skulpturen, Porzellan, Kunstgewerbe, Glas, Schmuck, Asiatika oder Möbel.

Sollten Sie uns eine Email mit Ihrem Objekt zukommen lassen, freuen wir uns, wenn Sie folgenden Dingen Beachtung schenken:

Sehr gern begutachten und schätzen wir nach vorheriger telefonischer Kontaktaufnahme unter +49 30 210 183 72 auch Ihre Objekte vertraulich vor Ort.